Traumurlaub in der Karibik

Auto und Verkehr

Auto fahren in Curacao kann ganz lustig werden.

Es gibt auch hier zwar Regeln und Vorschriften, aber diese werden nicht ganz so genau beachtet, wie man das aus Deutschland kennt.

Dinge, die hier anders laufen:
Wenn Sie eine Ampel auf gelb schalten sehen, kommen Sie bitte nicht auf die Idee zu bremsen. Schauen Sie bitte vorher in den Rückspiegel, manchmal klebt der Hintermann direkt auf der Stoßstange. Bei gelb rechnet niemand damit, dass sie bremsen würden. Wenn Sie niemanden in Ihrem Kofferraum haben wollen, sollten sie auch nicht bremsen.
Sollten die Ampel gerade auf Rot geschaltet haben, ist es auch nicht so schlimm, macht hier jeder so. Vorsicht bei grün. Nicht sofort losdüsen ohne zu schauen… es könnte noch jemand auf Rot kommen und ihnen quasi die Vorfahrt nehmen. Wir empfehlen, es einfach so zu akzeptieren, sie fahren viel lockerer und der Verkehr funktioniert wunderbar.

Wenn Sie tanken müssen, fahren sie einfach an eine freie Zapfsäule ran. Gehen Sie bitte zuerst zum bezahlen, sonst kommt da kein Sprit. Wenn sie volltanken wollen hinterlegen Sie einfach mehr Geld als sie Tanken können. Wenn der Tank voll ist, holen Sie sich ihr Wechselgeld wieder an der Kasse ab.
An manchen Tankstellen muss man noch den Auswahlknopf drücken, sonst kann es auch passieren, dass trotz Zahlung kein Sprit kommt. An älteren Tankstellen nehmen Sie den Zapfhahn aus der Halterung und stecken diesen in die Tanköffnung. Dann klappen Sie die Halterung des Zapfhahns hoch (an der Zapfsäule), erst dann ist die Säule aktiviert. Sollten sie vermeintlich alles richtig gemacht haben und es kommt immer noch kein Sprit. Nicht verzweifeln – fragen Sie einfach jemanden der gerade da ist. Man hilft Ihnen sicher gerne.

Achtung beim Kreisverkehr.

Auch hier werden gerne Kreisel gebaut und es kommen immer wieder neue hinzu, sehr oft zweispurig. Manche Kreisverkehre haben geänderte Vorfahrtsregeln. Achten sie darauf. Sie haben nicht immer Vorfahrt, wenn sie im Kreisel sind. In manchen sind sogar zusätzlich Ampeln drin um dem ganzen noch mehr Spaß hinzuzufügen.
Einfach ausgedrückt – fahren sie vorausschauend und achten sie genau auf den Verkehr und rollen sie mit dem Verkehr mit, dann passiert normalerweise nichts.

Hupen beim Autofahren: Die Hupe wird hier schon sehr gerne benutzt, allerdings nicht so wie in Deutschland um seinen Frust abzulassen, sondern als Dankeschön oder als Begrüßung. Wenn hier einer auf seiner Hupe stehen bleibt ist es meist ein Europäer, dem gerade etwas am Verkehr nicht ganz passt. Einfacher Tipp: Lassen sie es lieber, es geht dadurch nicht schneller. Man bekommt nur seltsame, fargende Blicke zurück, wenn Sie Pech haben, steigen die Leute ausm Auto, dann dauerts erst recht länger…
Allgemein ist es üblich, dass man andere Verkehrsteilnehmer vorlässt, auch wenn man selbst im Stress ist, wobei hier Stress relativ ist und nicht zu vergleichen mit Stress, den man aus Europa kennt. Fahren Sie einfach locker und Sie kommen viel entspannter am Ziel an. Auch wenn es mal 5 Minuten später ist, es läuft Ihnen nichts davon 😉

5 Kommentare zu “Auto und Verkehr

  1. Thomas Möltgen

    Hallo!

    Ich habe mal eine Frage 🙂
    Und zwar bin ich mit ein paar Freunden im September auf Curacao. Und da wir vom Flughafen aus zu unserem Häuschen mit einem Auto ein kleines Platzproblem haben werden, haben wir uns überlegt noch ein Taxi dazu zu nehmen. Der Vorteil ist auch, hoffentlich, das wir uns im Dunkeln nicht den Kopf zerbrechen müssen um den Weg zu finden wenn wir mit dem MIetwagen dann einfach dem Taxi folgen. Jetzt habe ich irgendwo mal gelesen, dass man mit dem Taxifahrer vorher einen Preis verhandeln sollte damit man nicht übers Ohr gehauen wird. Jetzt zur eigentlichen Frage : Wieviel soltle eine Fahrt vom Flughafen nach Marbella Estate, Jan Thiel (hoffe das ist ein Begriff bzw. Ortsangabe) maximal kosten, oder in welchen Bereich sollten die Preise liegen für die laut google ca. 17-18km Strecke?
    Vielen Dank schon mal im voraus!!

    Viele Grüße
    Thomas Möltgen

  2. admin Autor des Beitrags

    Hallo Thomas,

    soweit ich weiß, kostet das 50,- US-Dollar zzgl. pro weitere Person 15,- Dollar
    LG Paul

  3. Thomas Möltgen

    Hallo Paul,

    vielen Dank für die rasche Antwort und Hilfe!!

    Viele Grüße
    Thomas

  4. Daniel Bischoff

    Hallo Paul,
    Was mir in deiner schönen Ausführung noch fehlt ist die Angabe das auf Curacao andere Tempolimits gelten als in Deutschland.

    40 Innerorts und 60-80 Außerorts wenn ich das richtig gelesen hab.

    Gruß

  5. Paul Autor des Beitrags

    Hallo Daniel,

    ja so in etwa passt das, wobei es nicht wirklich jemanden interessiert. Am besten funktioniert es, wenn man sich einfach dem Verkehr anpasst. Fährt man streng nach Vorschrift wird man zum Hindernis und provoziert die Tiefflieger zum überholen. Ansonsten gilt eher rücksichtvolles Fahren. Besonders achtsam sollte man sein, wenn es ganz leicht regnet. Da verwandelt sich die Straße in eine schmierige Fläche, bei der schon 30 KMh zuviel sein können.
    LG Paul