Traumurlaub in der Karibik

Tauchen an Playa Hundu

Playa Hundu, Hirschgeweih Korallen:

Playa Hundu, tauchen auf Curacao, Hirschgeweih KorallenDieser Strand ist ziemlich abgelegen und absolut naturbelassen. Hier findet man einen kleinen Parkplatz und der Strand ist sehr steinig. Aber das Riff ist wunderschön.

Hier geht man soweit wie möglich nach rechts (vom Strand aus gesehen), bis zu den großen Steinen, dann kurz raus schnorcheln und abtauchen. Das Riff ist etwas steil abfallend, Wir empfehlen nicht tiefer zu gehen als 20 Meter. Bei halbem Tank dreht man um und taucht bei 10 – 7 Metern Tiefe zurück.

Geweihkorallen tauchen in CuracaoDas Highlight hier: ganze Felder von Hirschgeweih Korallen. Dazu gibt es viele andere Weichkorallen, Schwämme und viele bunte Fische. Auch hier sollte man die Strömungen nicht außer acht lassen, diese können teilweise während des Tauchgangs heftig werden.

Wenn Sie hier abtauchen, grüßen Sie uns den Barracuda, der da immer seine Runden dreht. 🙂 Hier sollte man auch Ausschau nach Seepferdchen halten. Hin und wieder bekommt man eins vor die Maske.

Zu finden ist dieser Strand nicht ganz einfach, wenn man sich nicht auskennt.

Sie fahren in den Ort Soto. Gegenüber der Kirche geht eine Straße Richtung Küste. Sie passieren das Landhaus Santa Martha. Kurz danach biegt die Straße nach rechts ab. An dieser Stelle, geht ein kleiner Schotterweg links ab. Da fahren Sie einfach rein. Es sieht ein wenig abenteuerlich aus und wenn sie die Erste Hürde geschafft haben, geht es auf einer asphaltierten Straße fast bist zum Strand. Die letzten paar Meter sind wieder Schotterweg.
Sie können das Auto schön im Schatten der dichten Bäume abstellen und sind quasi direkt am Ufer. Der Strand ist sehr steinig und bietet ausser Schnorchlern und Tauchern recht wenig. Aber das Riff ist super.