Traumurlaub in der Karibik

Tauchen an Playa Porto Mari

Playa Porto Mari:

Tauchen auf Curacao bei Playa Porto MariIn Porto Mari findet man einen toll eingerichteten Strand mit Restaurant, Duschen, WCs und Tauchbasis. Hier kann man auch recht günstig seine Ausrüstung leihen. Die Basis ist super, die Leute immer gut drauf und freundlich.

Hier gibt es ein Doppelriff mit einer Sandfläche dazwischen. Dieser Tauchplatz ist für Anfänger perfekt. Das Wasser ist meist ganz ruhig, der Einstieg super einfach. Das Riff beginnt bei etwa 6 Meter Tiefe und ist recht groß. An den Riffkanten ist es steiler abfallend auf bis zu 30 Meter.
Hier trifft man oft auf große Fischschwärme, Adler- und Stachelrochen, sowie Schildkröten. Sehr oft trifft man auf große, grüne Muränen, manchmal frei schwimmend. Mit viel Glück bekommt man den Anglerfisch zu sehen. Allerdings tarnen sich diese Fische sehr gut und sind somit sehr schwer zu erkennen. Einige Lobster sind in diesem Riff zu Hause.

Die Tauchbasis bietet auch Nachttauchgänge an. Da dieser Strand sehr viel Sandflächen hat, leuchtet das ganze wie in einem Whirlpool – ein tolles Erlebnis.

In der Oberflächenpause kann man preiswert im Restaurant etwas zu sich nehmen. Auch die Smoothies sind sehr lecker.

Da dieser Strand auch gerne von Urlaubern besucht wird, empfehlen wir diesen an Wochenenden zu meiden. Da kann es schon mal sehr voll werden.

Hier haben wir euch noch ein Video, was bei einem unserer Tauchgänge in Porto Mari entstanden ist.